Musikschule Elmshorn: Hundert Stühle vom „Forum Baltikum – Dittchenbühne“

(Elmshorn / 15.12.2016) Vor Jahren hatte Helga Feddersen dem „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ die gebrauchte Bestuhlung des Hamburger „Theaters am Holstenwall“ geschenkt. Jetzt konnte die Bühne die inzwischen nicht mehr benötigten Stühle sinnvoll weitergeben – an die Musikschule Elmshorn.

„Wir haben überlegt, wer die hundert Stühle – mit gepolsterten Sitzen und Rückenlehnen sowie mit einer Vorrichtung zum Zusammenhaken – benötigen könnte“, berichtet Dittchenbühnen-Chef Raimar Neufeldt. Ein Kind aus dem Kindergarten „Storchennest“ des „Forum Baltikum“, das zu der Zeit an der Musikschule Elmshorn gerade Geige lernte, kam mit der entscheidenden Anregung: Die Musikschule kann die Stühle gut gebrauchen.

Für die Stühle revanchierte sich die Musikschule dann mit – Musik: Die Vorschulkinder des „Storchennestes“ erhielten drei Monate kostenlosen Musikunterricht. Frauke Hinrichsen und Daniel Faust kamen einmal wöchentlich und begeisterten die Kinder mit und für Musik. Instrumente wurden vorgestellt und ausprobiert, Mitmachlieder wurden durch schauspielerische Elemente und Verkleidungen unterstützt, und eine Handpuppenkröte als Wiedererkennungswert schaffte Vertrauen. Für die nette, fröhliche, unkomplizierte Art der Dozenten gab es als Abschiedsgeschenk Blumen und Freikarten für die Weihnachtsvorstellung.