„Nathan der Weise“ an der Dittchenbühne: Große Nachfrage – aber es gibt noch Karten

(Elmshorn / 7.2.2017) Wenn am 24. Februar 2017 „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing Premiere am „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ hat, spielen die Darstellerinnen und Darsteller vor ausverkauftem Haus. Und auch die Tickets für eine ganze Reihe der folgenden Aufführungen sind bereits vergriffen. Dittchenbühnen-Chef Raimar Neufeldt: „Auf jeden Fall gibt es bei drei Veranstaltungen noch sehr gute Chancen, Karten zu bekommen!“

Die Premiere ausverkauft – und schon jetzt kaum noch Karten zu bekommen für weitere Aufführungen in den Wochen danach. Wie immer ist die Ticket-Nachfrage bei der Dittchenbühne groß. Raimar Neufeldt hat den aktuellen Stand des Kartenvorverkaufs gesichtet und gibt drei Termin-Tipps für Theaterfreunde, die Lessings großes Toleranz-Drama sehen möchten: „Die 16-Uhr-Vorstellungen an den Sonntagen 26. Februar, 5. März und 12. März bieten noch beste Chancen auf Karten! Am besten ganz schnell vorbestellen!“

Zu erhalten sind die Karten beim „Forum Baltikum – Dittchenbühne“, Hermann-Sudermann-Allee 50, 25335 Elmshorn. Ruf: 04121/89710; E-Mail: buero@dittchenbuehne.de. Preis: 15 Euro pro Ticket.

Dies ist ein schreibgeschützes Bild! Wenn Sie Interesse an diesem Bild haben kontaktieren Sie bitte florian.busch@dittchenbuehne.de