Die kleine Meerjungfrau – Weihnachtsmärchen

Inhalt:

Mit 15 Jahren darf die kleine Meerjungfrau nachts an Land. Dort erblickt sie einen jungen Prinzen. Sie rettet ihn vor dem Ertrinken und verliebt sich unsterblich in ihn. Mit Hilfe eines Zaubertranks bekommt sie Beine und kann zu ihm gehen; ein Zurück zu ihrem Vater und ihren Schwestern ist unmöglich. Der Prinz hält jedoch die Prinzessin des Nachbarreiches für seine Retterin und heiratet sie. Unglücklich springt die kleine Meerjungfrau zurück ins Meer und verwandelt sich in Schaum, um anschließend als Luftgeist empor zu steigen und eine unsterbliche Seele zu bekommen.

 

Falls Sie Interesse an unseren Bildern haben schreiben Sie uns gerne an: webmaster@dittchenbuehne.de

Dies ist ein schreibgeschützes Bild! Wenn Sie Interesse an diesem Bild haben kontaktieren Sie bitte florian.busch@dittchenbuehne.de