Was ihr wollt

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Shadow
Slider

Zum Inhalt

Die Komödie entsteht als Auftragswerk der Königin Elisabeth, die damit einen bedeutenden politischen Gast unterhalten will. Zur Ehre des politischen Gastes, des Herzogs Orsino aus dem Haus Medici, wird die Hauptfigur des Stückes ebenfalls Orsino genannt, sein Herkunftsland Italien gegen Illyrien ausgetauscht.

Die Zufälle des Verwechslungsspiels, die Liebesintrigen, die überraschende Auflösung der zahlreichen Verwicklungen, all das entspricht der herrschenden Theaterkonvention der Renaissance, besonders italienischer Prägung. Und doch gelingt es Shakespeare, das Klischee zu durchbrechen, indem er das Komödiantische in Schwermut taucht, durch das Komische das Tragische schimmern lässt.

Das Stück gehört seit Beginn des 20. Jahrhunderts zum festen Repertoire der europäischen Spielpläne. In Deutschland ist es seit langem neben dem „Sommernachtstraum“ die meistgespielte Komödie.

Unsere Mitwirkenden

Unsere SchauspielerIm Hintergrund aktiv
OrsinoSimon LausbergKostümeTatjana Filatov
Christine Martischus
SebastianJulian StöckleinRequisiteGisela Waldow
AntonioStefan WillBühnenbauGerd Waldow
Andrej Misiewicz
Edmund Schlüter
SchiffshauptmannStefan WillTontechnikLothar Müller
Junker Tobias von RülpKai GöhringLichttechnikAndré René Philipowski
Sascha Wodtke
Florian Busch
MalvolioHelmut MeierSouffleuseRita Lühmann
NarrRalf SkalaRegieassistenzHalina Rohde
OliviaHannah KreuzerRegieKlaus Falkhausen
ViolaHannah Meier
MariaKatrin Cibin

Zum Flyer